Creative

Ich bin Bluter

Hämophilie – die sogenannte Bluterkrankheit – ist eine seltene genetische Erkrankung, bei der die Blutgerinnung gestört ist. Bis heute ist die Krankheit von vielen Mythen umgeben.

Um Patienten von diesem Stigma zu befreien, haben wir für Roche die Kampagne »Ich bin Bluter, kein Verbluter.« konzipiert. Sie ermutigt Patienten, mit ihren Ärzten über innovative Behandlungsmöglichkeiten zu sprechen und räumt mit Mythen und Vorurteilen auf.

CLIENT
Roche

TASKS
Idee, Konzeption, Grafikdesign, Text, Webdesign, Programmierung, Produktionskoordination, Social Media, Umfragen und Auswertung, Unterstützung bei der Koordination der Online Experten-Beratung

AWARDS

Roche – ich bin Bluter

Der Fragebogen wurde als Print- und Online-Version verschickt. Darin wurden Patienten aufgerufen, Hämophilie-Mythen einzusenden, mit denen sie konfrontiert wurden.

Die ÖHG veröffentlichte den Mythen-Fragebogen zusätzlich in ihrer Patientenzeitschrift. Gemeinsam mit den Antworten aus dem Mailing wurde so der Grundstein für einen „Mythos oder Wahrheit“-Bereich auf der Microsite der Kampagne gelegt.

Die Kampagne wurde von Social-Media-Posts begleitet, die die Aufmerksamkeit auf die Microsite und den Online-Fragebogen lenkten. Aber auch der „Mythos oder Wahrheit“-Bereich der Website wurde auf Social Media zum Thema gemacht – so konnte das allgemeine Krankheitsbewusstsein erhöht und die Patienten ermutigt werden, sich an der Kampagne zu beteiligen.